Bachelor of Science (BSc) HES-SO in Life Technologies

Der Studiengang Life Technologies (FTV) bietet seinen Studierenden eine attraktive, praxisbezogene Ausbildung auf Hochschulniveau, die sie zum direkten Einstieg ins Berufsleben befähigt. In einem modernen Umfeld und technisch bestens ausgerüsteten Labors können sie eine der drei folgenden Vertiefungen belegen:

Lebensmitteltechnologie
Biotechnologie
Analytische und Bioanalytische Chemie

Im ersten Teil des dreijährigen Studiums der Life Technologies werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse vermittelt, die in der zweiten Studienhälfte im Rahmen der obenstehenden Vertiefungsrichtungen gefestigt werden.

Der Studiengang ist bestrebt, erstklassige Ingenieure und Ingenieurinnen auszubilden, in seinem Fachbereich ein Exzellenzzentrum zu sein und sich aktiv an der technischen Innovation und dem Wissenstransfer zur Industrie zu beteiligen.


image hes

Übersicht

Image
Beginn des Studienjahres
19. September 2022
Image
Erworbener Titel
Bachelor of Science in Life Technologies
Image
Dauer der Ausbildung
6 Semester (Vollzeitausbildung)
Image
Studienort
Campus Energypolis Sitten
Image
Unterrichtssprache
Deutsch | Französisch
Image
Beginn des Studienjahres
19. September 2022
Image
Erworbener Titel
Bachelor of Science in Life Technologies
Image
Dauer der Ausbildung
6 Semester (Vollzeitausbildung)
Image
Studienort
Campus Energypolis Sitten
Image
Unterrichtssprache
Deutsch | Französisch

Studienplan Life Technologies

6 Semester Vollzeitausbildung (gemeinsames Grundstudium mit anschliessender Vertiefung)

Gemeinsames Grundstudium

  • Allgemeine praktische Ausbildung
  • Wissenschaftliche Grundlagen und Einführung in die Ingenieurwissenschaften
  • Sprachen, Management und Projekte

Vertiefungen 

Zweisprachige Ausbildungen

Die HES-SO Valais-Wallis nutzt die kulturelle Vielfalt ihres Kantons, um ihren Studierenden zweisprachige Ausbildungen anzubieten. Diese zusätzlichen sprachlichen und kulturellen Kompetenzen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt.
Die Schule ist ein offiziell anerkanntes Prüfungszentrum für Goethe-, TFI- und TOEIC-Diplome und -Zertifikate.
Allen Studierenden habe die Möglichkeit ihre Ausbildung auf Deutsch, Französisch oder zweisprachig zu absolvieren. Dabei ist es nicht notwendig, bereits bei Studienbeginn zweisprachig zu sein. 

Akademischer Kalender

Das Studienjahr beginnt in der 38. Kalenderwoche und umfasst 2 Semester zu je 16 Wochen.

Karriere

Kompetenzen
Berufsaussichten

Ingenieure und Ingenieurinnen in Life Technologies entwerfen, planen und führen Studien und Expertisen durch. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Entwicklung und Optimierung von Analysemethoden und Verarbeitungsverfahren sowie die Konzipierung und Steuerung von Produktionsanlagen für die chemische, Biotech-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Ingenieur/in Lebensmitteltechnologie
Entwicklung neuer, marktgerechter Produkte
Beherrschung moderner Hygiene- und Lebensmittelsicherheitskonzepte
Entwicklung und Betreuung von Lebensmittelproduktionslinien

Ingenieur/in Biotechnologie
Entwicklung und Umsetzung von Verfahren zur Herstellung von biopharmazeutischen Produkten mit sehr hoher Wertschöpfung Bedienung von Bioreaktoren Beherrschung von Hygiene- und Qualitätsmanagementstandards

Ingenieur/in Analytische Chemie
Entwicklung analytischer Methoden, die sehr hohen Anforderungen entsprechen
Überwachung und Kontrolle der Qualität von Produkten und Produktionsverfahren
Leitung akkreditierter chemischer Analyselabors

HESso real

Ehemalige Studierende blicken zurück.

Hochschule für Ingenieurwissenschaften - Studiengang Life Technologies
Rue de l'Industrie 23
1950 Sitten