Hes-so Valais
Menu

Platforms

Bioengineering-Plattform

Die Bioengineering-Plattform befasst sich mit allen Aspekten der typischen Bioverfahrenstechnik, von der reproduzierbaren Kultivierung von Bakterien und Pilzen in speziellen Bioreaktoren bis hin zur Überwachung ihres Wachstums mit modernsten Technologien.


Im Rahmen von Industrieaufträgen befassen wir uns mit allen Aspekten der Bioprozessentwicklung: Medienoptimierung, Optimierung von Fermentationsprozessen, Technologietransfer oder Scale-up von Bioprozessen vom Shake-Flask-/T-Flask bis zum Pilotmassstab.


Mehr Infos

Downstream Processing Plattform

Die Downstream Processing platform des Instituts Life Technologies ist in der Lage, anspruchsvolle Anfragen in Zusammenhang mit der Isolierung von Biomolekülen aus Extrakten oder Fermentationsmedien zu erfüllen.


Ob im Reagenzglas oder im 300-Liter-Massstab, ob Technologietransfer oder vollständige Entwicklung, unser Labor bietet ein breites Tätigkeitsspektrum und kann Ihr Projekt gezielt unterstützen. Wir haben reiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie und dem Hochschulbereich und bearbeiten alle Aufträge streng vertraulich.


Von der Molekularbiologie bis zum reinen Molekül decken die Labors unseres Instituts alle Schritte der Prozessentwicklung ab. Ob für angereicherte Fraktionen oder Proteinbanden mittels Gelelektrophorese, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

 

Unsere analytischen Chemielabors bieten zudem professionelle und kompetente Unterstützung bei der Charakterisierung und Dokumentation der Zusammensetzung der verschiedenen Fraktionen.


Mehr Infos

Food Processing Plattform

Die Food Processing Plattform befasst sich mit der Verarbeitung von organischen Rohstoffen im Pilotmassstab.  


Das Hauptziel ist einerseits die Verarbeitung dieser Rohstoffe zu Lebensmitteln, Nutraceuticals, Pharmaprodukten und Biomaterialien und andererseits die Sicherstellung einzelner Schritte zur Herstellung dieser Produkte, z. B. Mikroverkapselung mittels Doppelschneckenextrusion, Sprühtrocknung oder Granulation.


Mehr Infos

Molekularbiologie-Plattform

PhotoGenic, Bramois

 

Die F&E-Aktivitäten der Plattform Molekularbiologie konzentrieren sich auf die rekombinante Peptid- und Protein-Expression und die Entwicklung von PCR-Methoden.

 

Überlegungen zur industriellen Anwendbarkeit der entwickelten Verfahren und Technologien werden von unserem erfahrenen Team in alle Projektphasen einbezogen.


Mehr Infos

Peptides and Peptidomimetics Plattform

Die Forschungsplattform Peptide and Peptidomimetics zielt darauf ab, die Entwicklung von Projekten zur Erforschung von Peptiden für therapeutische, diagnostische und industrielle Anwendungen aufzuwerten.


Sie bietet Industrie und Forschungsinstituten eine Wertschöpfungskette, die die Entwicklung von Peptiden und Peptidomimetics sowie deren kundenspezifische Synthese, Modifikation und Charakterisierung umfasst.


Das Team besteht aus Fachleuten in den Bereichen Peptidsynthese, Peptidtransport, Peptidkonjugate, Bioanalytik und Virologie.

 


Mehr Infos

Phytoressourcen-Plattform

PhytoresourcesDas Hauptziel der Phytoressourcen-Plattform ist die Valorisierung von Extrakten aus aromatischen Kräutern und Heilpflanzen.

Unser Leistungsangebot umfasst die Lieferung von Pflanzenteilen bis hin zur Kleinproduktion von Extrakten, einschliesslich der wissenschaftlichen Charakterisierung der Bioaktivität und der chemischen Quantifizierung der Wirkstoffe..


Mehr Infos

Plattform für analytische Chemie und Biochemie

Die nach IS017025 akkreditierte Plattform für Analytische Chemie der Fachhochschule Wallis ist ein Forschungs- und Dienstleistungszentrum, das auf dem Gebiet der Entwicklung und Validierung neuer Methoden über ein umfassendes Know-how verfügt.

Ihre Hauptaufgabe ist die Unterstützung der Forschenden bei internen und externen Forschungsprojekten. Hierfür stellt sie den verschiedenen akademischen und privaten Institutionen leistungsfähige, instrumentelle Ressourcen zur Verfügung und unterstützt sie bei der Auswertung von Analyseresultaten, die mittels pharmazeutischer oder biologischer Matrizen erzielt wurden.


Mehr Infos

Plattform für Mikrobiologie

Unser unabhängiges Labor ist seit 1994 nach ISO 17025 (STS 0093) akkreditiert und in den Bereichen der Lebensmittelsicherheit, der Hygiene und der mikrobiologischen Forschung tätig. Vor einigen Jahren hat uns Swissmedic zudem die Bewilligung zur Durchführung von Analysen von nicht sterilen Pharmaprodukten erteilt.  

Durch die unmittelbare Nähe zu den FH-Ausbildungen in Lebensmitteltechnologie und –verfahrenstechnik, Biotechnologie und Molekularbiologie sowie der Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Industriepartnern können wir hochentwickelte Analysemethoden anbieten.


Mehr Infos

Plattform für Molekulare Diagnostik

Unsere Plattform für Molekulare Diagnostik verfügt über theoretisches und praktisches Know-how in einem breiten Spektrum von Anwendungen, die von der biochemischen und molekulardiagnostischen Assay-Entwicklung bis hin zur Systementwicklung reichen.


Ein starkes Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren bietet kompetente Unterstützung bei der Integration medizinischer Geräte und Systeme, Fragen zur IVD-Verordnung, Prototypentests, der Methodenentwicklung sowie der Optimierung und Validierung gemäss ISO 17025.


Wir nutzen analytische Referenzmethoden wie Chromatographie (HPLC) oder Massenspektrometrie (MS) zur Evaluation und Kreuzvalidierung von entwickelten Assays und medizinischen Geräten.


Mehr Infos

Plattform für sensorische Analyse

Sensorische Methoden (hedonische, diskriminierende und deskriptive Prüfungen) und Methoden aus den Bereichen Psychophysik und Kognitionspsychologie werden verwendet, um die sensorischen Wahrnehmungen und Erwartungen der Verbraucher/innen in Bezug auf Lebensmittel und Non-Food-Produkte zu untersuchen.


Die Anwendungsgebiete der Sensorischen Analyse sind vielfältig:


< Produktion & Qualitätskontrolle
Rohstoffe, Verpackungen, Endprodukte usw.

< Forschung & Entwicklung
Neuformulierung, Wirkung von Inhaltsstoffen usw.

< Marketing
Wettbewerbsanalyse, Analyse neuer Produkte usw.


Von hedonischen Prüfungen (Verbrauchertests) bis hin zur Analyse der quantitativen und qualitativen Dimensionen eines Produkts (sensorisches Profil) bietet Ihnen unser Sensorik-Team eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Studie an.


Mehr Infos

Zellkultur-Plattform

Unser Zellkulturlabor bietet theoretisches und praktisches Know-how in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen.

 

Das akkreditierte Biosicherheitslabor (Niveau 2) ist unter anderem an mehreren industriellen Kooperationen beteiligt:

 

< Entwicklung stabiler Säugetier-Zelllinien

< transiente und stabile Expression von Proteinen mittels Säugetierzellen

< Up-stream-Prozessentwicklung und –Optimisierung unter Verwendung verschiedener Bioreaktortypen und in unterschiedlichen Massstäben (bis zu 200L) für therapeutische Proteine (Originalwirkstoffe) und Biosimilars, die in Säugetierzellen exprimiert werden.


Mehr Infos