Hes-so Valais
Menu

Forschungsbereiche

Das Institut Systemtechnik konzentriert seine Tätigkeiten auf die folgenden drei Schwerpunkte: Erneuerbare Energien, Smart Grids und Entwicklung von Instrumenten für die Bereiche Energie, Gesundheit und Umwelt.

Unsere Forschungsgruppen, die über breitgefächerte Kompetenzen verfügen, führen anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch und erarbeiten innovative Lösungen für unsere Partner.

Unsere Forschungsteams:
 

DATA

Datenverarbeitung für die Medizin, die Raumfahrt, den Energiesektor und Embedded Systems.


Mehr Infos

Embedded Communicating Systems

Entwicklung von Geräten, die auf kleinstem Raum eine eigene Energiequelle, elektronische und IT-Komponenten sowie die für die Konnektivität notwendigen Protokollstacks umfassen.


Mehr Infos

Green Chemistry

Entwicklung von massgeschneiderte Systeme mittels Plasmatechnologie und photoelektrochemischer Methoden für die Herstellung und Behandlung von organischen und anorganischen Werkstoffen, die Energieumwandlung und Analysesysteme.


Mehr Infos

Mechanical Engineering

Konzeption von Teilen, Geräten und Maschinen, Erarbeitung von Pflichtenheften, Entwicklung und Tests von Prototypen, Analyse der Produktionskosten, industrielle Fertigung. 


Mehr Infos

Smart Process Lab

The Smart Process Lab (SPL), a long term collaboration between the HES-SO School of Engineering and the aluminum manufacturer Constellium Valais SA, was established in 2018. The goal of this partnership is to accelerate the digitalization efforts and develop Industry 4.0 applications.

For more information see https://spl.hevs.io


Mehr Infos

Wasserkraft

Entwicklung, Beratung und Expertise auf dem Gebiet der Wasserkraftwerke, insbesondere der Kleinwasserkraftwerke.


Mehr Infos