Zurück zur vorherigen Seite
Image

Soziale Medien sind nicht nur zu einem wichtigen Bestandteil des täglichen Lebens geworden, sondern auch zu einem unverzichtbaren Kommunikationsmittel für die Tourismusbranche. Die Revolution in der Reisebranche geht weiter. Neue Generationen von Plattformen entstehen. Darüber hinaus verändern soziale Online-Interaktionen die Art und Weise, wie Reisende Produkte und Dienstleistungen im Internet suchen, klassieren, bewerten, kaufen und konsumieren. Deshalb führt das Walliser Tourismus Observatorium regelmässig Studien über die Nutzung von Social Media durch Akteure des Schweizer Tourismus durch.

Luca Moser (HES-SO Valais-Wallis, Hochschule für Wirtschaft & Tourismus) hat im Jahr 2018 ausserdem eine interessante Arbeit über die Nutzung sozialer Netzwerke in der Schweizer Hotellerie geschrieben. Die Studie präsentiert einen Benchmark von 199 Hotelbetrieben, die für die Hotellerie in der Schweiz repräsentativ sind, und eine Analyse der Praktiken durch Interviews mit Hoteliers, mit dem Ziel, Strategien und Schwierigkeiten bei der Nutzung von Social Media zu ermitteln.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.