Zurück zur vorherigen Seite
Aula Bellevue
Friday 23 September 2022 13:15 - 15:30

«Ist eine nachhaltige Nutzung der Berge möglich?»

Die Berge werden oft als ein Raum der Freiheit dargestellt, der für alle zugänglich ist. Dieser einfache Zugang, der von der Tourismusindustrie und den Bergbahnen ermöglicht wurde, führt heute zu wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Spannungen.

Der Studiengang Tourismus der HES-SO Valais-Wallis lädt Sie zu einer Konferenz mit anschliessender Diskussionsrunde ein, bei der es um das Gemeingut Berge und ihre Erhaltung für die künftigen Generationen geht:

Programm


HintergrundAnne-Sophie Fioretto, Professorin FH, und Roland Schegg, Professor FH, Institut Tourismus der HES-SO Valais-Wallis

20-minütiger FilmVanishing lines - kurzer Dokumentarfilm von Patagonia über die letzten unberührten Hochgebirgslandschaften der Alpen

DiskussionsrundeTeilnehmende:

  • Siona Lang - Leiterin Tourismus Landschaftspark Binntal  
  • Laurent De Martin - Skiprofi und Filmproduzent
  • Pierre Mathey - Generalsekretär des Schweizer Bergführerverbands, Direktor Bergbahnen Wallis
  • HES-SO Valais-Wallis - Institut Tourismus
Abschlussdiskussion und Austausch mit dem Publikum



Datum und Ort

Freitag, 23. September 2022 von 13.15 bis 15.30 Uhr  
Aula, Gebäude Bellevue in Siders


Diese Veranstaltung wird vom Living Lab Positive Economy der HES-SO Valais-Wallis durchgeführt.