Zurück zur vorherigen Seite
stories_31150_435970
Monday 04 July 2022 09:00 - Friday 08 July 2022 16:00

Bist du ein Mädchen oder Knabe in der Klasse 8H oder 9H und interessierst dich für Biologie und/oder Chemie? Wir bieten dir die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren, um diese Berufe im Labor besser kennen zu lernen:
 
Neu bieten wir dieses Praktikum auch für Knaben der 8H oder 9H an, sofern es genug Anmeldungen gibt!  -> Bitte das gleiche Anmeldeformular benutzen!
 

Kontakt / Fragen: fabian.lenggenhager@hevs.ch
 

Ich möchte über die von der HES-SO Valais-Wallis angebotenen Aktivitäten für junge Leute informiert werden

Inhalt

Dieser Kurs dauert neu 5 Tage. Während dieses Workshops hast du die Möglichkeit,:


Tag 1: Wie sauber sind meine Hände wirklich nach dem Waschen? Wie verbreiten sich Krankheiten über die Hände und über die Luft? (Bioark Visp)

Morgen: 

  • Kennenlernen/Charta
  • Händewaschtest mit gefärbter Lösung
  • Was für Krankheiterreger gibt es? Wie sind sie aufgebaut? Wie machen sie krank? Wo findet    man sie?
  • An welchen Orten verstecken sich am meisten Bakterien? (An verschiedenen Orten Proben     nehmen und Ende Woche auswerten.)

Nachmittag: 

  • Wie arbeiten Wissenschaftler?
  • Gruppenarbeit: Erforschung von verschiedenen Krankheitsübertragungs-Arten mittels   fluoreszierendem Pulver und Schokoladepulver.
  • z.B  An wie viele Personen können Erreger übers Händeschütteln weitergegeben werden?,            Welches Material eignet sich am Besten um Schutzmasken herzustellen?, Wie weit fliegen   die Erreger beim Sprechen?
  • Vorstellen der Resultate der Gruppenarbeit

 

Tag 2: Wie funktioniert die DNA als Informationsträger? Wie funktioniert die Fermentation in Lebensmitteln? (Visp Pflege)

Morgen: 

  • Die eigene DNA isolieren mit Sachen, die man im Haushalt findet.
  • Wie ist die DNA aufgebaut? -> DNA-Modell aus Papier herstellen
  • Bioinformatik: Wie kann die DNA verwendet werden, um geheime Botschaften zu schreiben?

Nachmittag:

  • Fermentation in der Lebensmitteltechnologie: 
  • Wir stellen «Wein» her aus Traubesaft und Hefe und beobachten die Fermentation mit einem Luftballon
  • Welchen Einfluss haben verschiedene Zutaten auf das Brot. Wir backen Brötchen in der Mikrowelle.

               

Tag 3: Besuch vom Campus HES-SO Sion. Wie können wir Bakterien dazu bringen die Farbe zu wechseln? Klonieren von Farbgenen im Molekularbiologielabor. NEU!

Morgen: 

  • Einführung ins Arbeiten im Labor
  • Mit Mikropipetten arbeiten lernen
  • DNA auf einem Agarosegel sichtbar machen

Nachmittag:

  • Wir stellen farbige Bakterien her. (Transformation von E. coli Bakterien mit einem roten, blauen und gelben Protein)
  • Besuch der Mikrobiologie, um die Zellen unter dem Mikroskop zu betrachten.
  • Besuch des Campus und Informationen zum Studium an der HES-SO Sion in Life Technologies


Tag 4:  Auswertung, Escape Box, Schwimmbad (Bioark Visp)

Morgen: 

  • Haben unsere Bakterien die Farbe gewechselt? Welche Orte waren am dreckigsten, wo sind am meisten Bakterien und Pilze gewachsen?  
  • Escape Box (Lonza)

Nachmittag: 

  • Schwimmbad in Visp


Tag 5: Chemie Tag (Bioark Visp)

Die Schönheit der Chemie - entdecke das Labor und die Faszination von chemischen Reaktionen!

Datum und Zeit

Von Montag, 04. Juli bis Freitag, 08. Juli. Jeweils von 09h00 bis 16h00

Am Abend gehen die Mädchen nach Hause.

Ort

Montag:
Bio Ark Lonza
3930 Visp

Dienstag:
HES-SO Valais-Wallis
Pflanzettastrasse 6
3930 Visp

Mittwoch:
HES-SO Valais-Wallis
Hochschule für Ingenieurwissenschaften
Rue de l'industrie 23
1950 Sion

Donnerstag:
Morgen: Bio Ark Lonza, 3930 Visp
Nachmittag: Schwimmbad in Visp

Freitag:
Bio Ark Lonza
3930 Visp

Kosten

CHF 150.- (das Mittagessen ist inklusiv)

Bedingungen

Ein Workshop ist für Mädchen reserviert der Klassen 8H und 9H.
Der andere Workshop ist für Knaben reserviert für 8H und 9H.

Für die Teilnahme an diesem Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Partner

Organisation durch :