Hes-so Valais
Menu
Von 21-03-2019 bis 21-03-2019

Woche gegen Rassismus - die HETS engagiert sich

« Zurück
Woche gegen Rassismus - die HETS engagiert sich
Woche gegen Rassismus - die HETS engagiert sich

Anlässlich des zehnten Jahrestages der Aktionswoche gegen Rassismus wird an der HETS eine Tagung zur Förderung des sozialen Zusammenhalts und der ihm zugrunde liegenden Werte organisiert.

Das Wallis ist geprägt von Gegensätzen. Ein zweisprachiger Kanton, zwischen Tal und Bergen, zwischen Städten und Dörfern. Stark mit seiner Identität und den örtlichen Traditionen verbunden, so ist das Wallis auch dynamisch, weltgewandt und multikulturell. Gibt es gemeinsame Werte, die das Wallis heute über diese Vielfältigkeit hinaus verbinden ? Falls ja, welche Werte ? Inwiefern prägen diese Werte unsere Denk- und Handlungsmuster nachhaltig ? Wie können wir gegen Vorurteile ankämpfen oder uns für gemeinsame Werte einsetzen ? Wer arbeitet am gesellschaftlichen Zusammenhalt ? Auf dem Programm stehen Konferenzen, Debatten, Reflexionen und interaktive Workshops, die sich mit solchen Fragen auseinandersetzen.

Die HETS organisiert in ihrem Workshop ein interaktives "diskriminierendes Spiel", welches die Möglichkeit bietet, über Diskriminierung nachzudenken.

Organisiert wird diese Tagung von der kantonalen Fachstelle Integration in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Amt für Gleichstellung und Familie, der Stiftung für die nachhaltige Entwicklung der Bergregionen, der HES-SO Wallis/Wallis, der Beratungsstelle gegen  Rassismus und der Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB.

Die Tagung findet am 21. März in der HES-SO Wallis in Siders von 13:30 bis 18:00 Uhr statt.

Kostenlose Teilnahme, jedoch Anmeldung erforderlich unter Maelle.Vianin@admin.vs.ch

Weitere Informationen finden Sie hier.