Zurück zur vorherigen Seite
Image

Die HES-SO Valais-Wallis erhält den Zuschlag für ein mit 1,3 Mio. Euro dotiertes Projekt

Siders – Das Institut Wirtschaftsinformatik der HES-SO Valais-Wallis hat den Zuschlag für ein europäisches Krebsforschungsprojekt erhalten. Das mit rund 1,3 Mio. Euro dotierte Projekt (wovon 580‘000 Euro für die HES-SO Valais-Wallis) wird in Zusammenarbeit mit der schwedischen Firma ContextVision, einem weltweit führenden Anbieter von Bildoptimierungssoftware für die medizinische Bildgebung durchgeführt. Ein weiterer Beweis für die Qualität der Forschung, die am Techno-Pôle in Siders betrieben wird.