Hes-so Valais
Menu
21-02-2017

Programm Team Academy

« Zurück
Programm Team Academy
Programm Team Academy

Neues Programm Team Academy: Die Studierenden der HES-SO Wallis nehmen ihre Ausbildung selbst in die Hand

Ab September 2017 kann an der Hochschule für Wirtschaft & Tourismus (HEG) der HES-SO Wallis in Siders neu das Programm Team Academy absolviert werden. Dieses finnische Ausbildungskonzept (Tiimiakatemia) bietet den Studierenden eine innovative Lernerfahrung durch die Umsetzung von Projekten mit Kunden und Umsätzen. Keine Vorlesungen, sondern Coaches, die das Potential jedes einzelnen Studierenden wecken und fördern. Die Studierenden nehmen ihre Ausbildung selbst in die Hand und lernen im Team.

Mit diesem neuen und in der Schweiz einmaligen Programm will sich die HES-SO Wallis verstärkt an den Erwartungen der Berufswelt orientieren, welche den Schwerpunkt zunehmend auf Teamarbeit, Leadership, Flexibilität, Kreativität und Unternehmergeist legt. Die Team Academy bietet den Studierenden oder besser gesagt den Teampreneurs die Möglichkeit, ihre Führungskompetenzen durch die Realisierung von konkreten Projekten für Kunden aus dem regionalen sozioökonomischen Gefüge zu entwickeln. Um diese praktischen Herausforderungen selbständig zu bewältigen, sehen sie sich vom 1. Tag an dazu gezwungen, ihre Komfortzone zu verlassen.

Das im Rahmen der Team Academy benutzte Ausbildungskonzept stammt aus Finnland und bricht mit den traditionellen pädagogischen Ansätzen: Die Studierenden sitzen nicht mehr auf Schulbänken, sondern nehmen ihre Ausbildung selber in die Hand.  Sie sind autonom und arbeiten unter der Leitung eines Coaches in einer Team Company. Der Coach hat die Aufgabe, das Potential der einzelnen Studierenden zu fördern und die Aneignung neuer Kompetenzen mittels Teamarbeit zu vereinfachen. Das Coaching ist ein wichtiger Bestandteil dieses Ausbildungsansatzes und schafft ein Umfeld, das auf Kreativität, Experimentierfreudigkeit und Entscheidungsfähigkeit beruht.

Mit diesem neuen Ausbildungsangebot und Pilotprojekt der HES-SO will die HEG Siders auf der Erfahrung und der Bekanntheit ihrer Vertiefungsrichtung Business eXperience aufbauen, die seit mehr als 10 Jahren angeboten wird. Vier grundlegende Ansätze sind diesen beiden Programmen gemeinsam: das Experimentieren, die Übernahme von Verantwortung, der kollaborative Prozess und ein reflexiver Zugang. Das Team Academy Programm, das zum Studiengang Betriebsökonomie gehört, wird im September 2017 mit 20 ausgewählten Studierenden aus der gesamten Westschweiz gestartet.

Durch die Umsetzung der Konzepte Learning by doing und Team Learning ab Beginn des Team Academy Programms werden die Studierenden über die Realisierung von konkreten Projekten innerhalb von drei Jahren zu Betriebsökonomen und –ökonominnen ausgebildet. Diese innovative pädagogische Methode fördert gleichzeitig auch ihre Sozial- und Selbstkompetenzen wie Leadership und Agilität. Mit diesem in der Schweiz einmaligen Angebot stärkt die HES-SO zudem ihre Leaderstellung im Bereich der berufsbefähigenden und auch unternehmerischen Tertiärbildung.

Für interessierte Studierende werden verschiedene Informationsveranstaltungen durchgeführt.

Die ersten beiden finden am 8. Juni in Siders und am 9. Juni in Lausanne statt.

www.hes-so.ch/teamacademy
team.academy@hes-so.ch