Hes-so Valais
Menu
09-03-2020

René Graf wird Vizerektor Lehre der HES-SO

« Zurück
René Graf
René Graf

René Graf, eine renommierte Persönlichkeit im Hochschulbereich, ist aktuell Direktor des Departementes Architektur, Holz und Bau an der Berner Fachhochschule. Er tritt die Nach-folge von Yves Rey an, der per 1. Juli 2020 zum neuen Chef der Dienststelle für Hochschul-wesen des Kantons Wallis ernannt worden ist.

Der Regierungsausschuss der HES-SO hat René Graf an seiner Sitzung vom 5. März 2020 angehört und den Entscheid der Rektorin, ihn zum neuen Vizerektor Lehre der HES-SO zu ernennen, einstimmig bestätigt.

In seiner neuen Funktion ist René Graf beauftragt, die Lehre an der HES-SO mit Blick auf die nationalen und internationalen Herausforderungen, die mit dem Wandel in der Hochschulbildung verbunden sind, vorausschauend weiterzuentwickeln. Als Verantwortlicher der Strategie der HES-SO im Ausbildungsbereich wird er die Hochschulen und Fachbereiche der HES-SO begleiten, um die hervorragende Qualität der Ausbildungen und die Übereinstimmung der Bachelor- und Master-Studiengänge mit den Bedürfnissen der Arbeitswelt auch weiterhin zu gewährleisten.
In Partnerschaft mit den Hochschulen wird er proaktiv geeignete Massnahmen einleiten, um auf die Herausforderungen des digitalen Wandels, der nachhaltigen Entwicklung und der vielfältigen gesellschaftlichen Veränderungen zu reagieren, die insbesondere eine Flexibilisierung und Indivi-dualisierung der Ausbildungsgänge und die Entwicklung des lebenslangen Lernens verlangen. Ebenso wird er die pädagogische Innovation unterstützen und die Interessen der HES-SO in den verschiedenen nationalen Koordinationsorganen vertreten.

René Graf, Ingenieur ETH Lausanne, ist in Fachhochschulkreisen bekannt und geschätzt. Zunächst war er als Dozent tätig, bevor er 2007 Leiter der Forschung und dann 2013 Direktor des Departe-ments Architektur, Holz und Bau an der Berner Fachhochschule (BFH) wurde. René Graf verfügt über einen Executive Master of Public Administration der Universität Bern und studierte zudem « Adaptive Leadership » an der Harvard Kennedy School in den USA. In seinen bisherigen Positionen hat der perfekt zweisprachige neue Vizerektor seine Fähigkeit bewiesen, verbindend zu wirken und in seiner alltäglichen Tätigkeit auf die Entwicklungen, Bedürfnisse und Interessen seiner Partner einzugehen. Die Rektorin der HES-SO freut sich, auf die Stärken des vielseitigen akademischen Werdegangs, die Führungserfahrung, die Werte und die natürlichen Leaderqualitäten von René Graf zählen zu können, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen anzugehen.

René Graf wird sein neues Amt am 1. Juli 2020 übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Yves Rey an, der nach zwölf Jahren Tätigkeit für die HES-SO, in denen er zahlreiche Impulse gesetzt und Erfolge erzielt hat, zum Chef der Dienststelle für Hochschulwesen des Kantons Wallis ernannt worden ist. Die Rektorin spricht ihm ihren grossen Dank für sein Engagement und seine Leistungen aus und freut sich darauf, in einem anderen Rahmen weiter mit ihm zusammenzuarbeiten.