Hes-so Valais
Menu
03-04-2020

Stellen Sie die nicht genutzten Ressourcen Ihres PC für die COVID-19-Forschung zur Verfügung!

« Zurück
Loïc Fracheboud und Thibaud Goetschi
Loïc Fracheboud und Thibaud Goetschi

Durch die Einhaltung der Richtlinien des BAG tragen wir alle zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus bei. Dank der Initiative Folding@home können Sie sich jetzt noch aktiver beteiligen.

Folding@Home ist ein Computing-Projekt für die Krankheitsforschung, das die Proteinfaltung und andere Arten von Molekulardynamik simuliert. Statt die Rechenleistung eines einzelnen Rechners zu nutzen, wird dabei eine komplexe Aufgabe in Teilaufgaben aufgeteilt und die Leistungen mehrerer PC zu deren Bewältigung genutzt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.foldingathome.org/about. Der Schwerpunkt des Projekts liegt gegenwärtig auf dem COVID-19. Durch die Zurverfügungstellung der Verarbeitungsressourcen Ihres Computers können Sie sich am Kampf gegen das Virus beteiligen. Bisher wurden schon über 1 Million Geräte aktiviert. 

Loïc Fracheboud und Thibaud Goetschi der Hochschule für Ingenieurwissenschaften haben ein Team gebildet, um sich an dieser Initiative zu beteiligen. Klicken Sie hier, um sich dem Team anzuschliessen.

Vorgehensweise

Laden Sie das Hilfsprogramm herunter, installieren Sie es und geben Sie die Teamnummer ein: 248911. Der Benutzername und der Passkey sind fakultativ. Weitere Informationen zur Installation finden Sie in diesem Dokument.

Auf diese Weise können Sie in nur ein paar Klicks die Ressourcen Ihres PC dem Projekt zur Verfügung stellen.

Leiten Sie diese Nachricht an Ihre Freunde und Bekannten weiter!

Bei Fragen stehen Ihnen Thibaud und Loïc gerne zur Verfügung!

Informationen: www.foldingathome.org und Twitter