Hes-so Valais
Menu

Abschiedsrituale im Praxisalltag gestalten (Sterbende – Angehörige – Team)

« Zurück

Damit Abschied in der Palliative Care und am Ende des Lebens gelingen kann, braucht es eine gemeinsam gestaltete Kultur sowie Menschen, die sich dem Abschied und der Vergänglichkeit stellen. Aus Studien wissen wir heute, dass hierbei geeignete Rahmenbedingungen unverzichtbar sind. Ein wichtiges Instrument hierbei sind gezielt und reflektiert durchgeführte Rituale. Rituale helfen, den Übergang vom Leben in den Tod und die Begleitung der Sterbenden sowie Trauernden menschlich zu gestalten und dem unaussprechlichen Raum zu geben. Ebenso wichtig sind Rituale für das Team. In der Abendveranstaltung lernen Fachpersonen und Interessierte, wie Abschiedsrituale im Praxisalltag für sich oder das Team gestaltet und in einer Institution implementiert werden können.

open

Zielpublikum

Diplomierte und Fachpersonen des Gesundheits- und Sozialwesens und weitere Interessierte

open

Dauer der Ausbildung

1 Tag

open

Verliehener Titel

Bestätigung

open

Kosten

Die Kurskosten werden vom Verein Palliative Care Netzwerk Thun und von der HES-SO Valais-Wallis übernommen.

open

Praktische Auskünfte

Kursort

Spitexregion Interlaken AG, Stadthaus, Untere Gasse 2, 3800 Unterseen-Interlaken

 

Anmeldeschluss                                  

15. Februar 2021

open

Name des/der Dozierenden

Erika Schärer-Santschi, MAS Palliative Care, Praxis für Trauerbegleitung Thun

open

Datum

Dienstag, 13. April 2021 von 19.00 – 21.00 Uhr