Hes-so Valais
Menu

Sterbende, ihre Angehörigen und Trauernde begleiten. Kommunikation am Ende des Lebens

« Zurück

Die Begleitung von Sterbenden, ihrer Angehörigen und Trauernden ist eine grosse Herausforderung für Fachpersonen des Gesundheits- und Sozialwesens. Diese Situationen sind nicht selten geprägt von Unsicherheit und Fragen. Dies sind oft kurze Momente, doch die palliative Versorgung ist entscheidend für die Qualität des Sterbens wie auch den Trauerprozess des Überlebenden.

In der Weiterbildung soll durch die Auseinandersetzung mit den komplexen und vielfältigen Phänomenen des Sterbens und der Trauer, ein Spektrum von Begleitungs- und Unterstützungsmassnahmen entdeckt werden. Hierbei wird der Fokus auf die Begleitung des Sterbenden wie auch des Angehörigen über den Tod hinausgelegt. Ausserdem werden wichtige Elemente bei der Begleitung von Sterbenden, ihrer Angehörigen und der Trauernden vermittelt und Schlüsselmomente der Kommunikation am

Lebensende thematisiert.

open

Zielpublikum

Fachmann/-frau Gesundheit

open

Dauer der Ausbildung

1 Tag

open

Verliehener Titel

Bestätigung

open

Kosten

Kurskosten: 180.- Franken

open

Praktische Auskünfte

Kursort

Spital STS AG, Krankenhausstrasse 12, 3600 Thun

 

Anmeldeschluss

03. Mai 2021

open

Name des/der Dozierenden

Doris Bittel-Passeraub, MAS Palliative Care, Dozentin HES-SO Valais-Wallis

open

Datum

Mittwoch, 30. Juni 2021 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr