Palliative Betreuung („Palliative Care“) richtet sich an alle Menschen, die an einer schweren, fortschreitenden und unheilbaren Krankheit leiden. Schwerpunkt der Betreuung ist das Vorbeugen und Lindern von Schmerzen und weiteren belastenden Symptomen, um die bestmögliche Lebensqualität zu gewährleisten. Schwerpunkt dieser Weiterbildung bilden das Konzept von Palliative Care, die Grundprinzipien der palliativen Betreuung sowie die nationale Strategie und deren regionale Umsetzung - insbesondere im Oberwallis und im Berner Oberland. Inhalte der Weiterbildung sind:

  • Definition, Entwicklung und Grundprinzipien der „Palliative Care“
  • Konzeptelemente der palliativen Versorgungsphilosophie
  • Assessment (bio/psycho/sozial/spirituell) und Interventionsmöglichkeiten am Beispiel konkreter Fallsituationen
  • Versorgungsstrukturen, Rolle und Aufgaben
  • Nationale Strategie und deren Umsetzung in den Regionen der Teilnehmenden

Die Teilnehmenden bringen das Konzept Palliative Care ihrer Institution an die Weiterbildung mit.