Hes-so Valais
Menu

Phytotherapie: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologie-Pflege und Palliative Care

« Zurück

Heilpflanzen-Anwendungen eignen sich gut zur Linderung zahlreicher Beschwerden, die als Begleiterscheinung der Tumorerkrankung oder als Folge von Chemo- oder Strahlentherapie auftreten. In Situationen, in denen Pflegende in der Palliative Care eher wenig zur Linderung der Leiden beitragen können, erzielen sie durch Heilpflanzen-Anwendungen oft positive Veränderungen. Ausserdem können sie dadurch den Angehörigen sinnvolle Instrumente für den alltäglichen Umgang in die Hand geben. Schwerpunktthemen sind: Mundschleimhautentzündung, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit / Erbrechen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Stimmungseinbrüche, Blasenentzündung, reduzierte Abwehrkraft, erhöhte Blutungsneigung, Hautschäden / Entzündungen sowie offene Fragen der Teilnehmenden.

open

Zielpublikum

Pflegefachpersonen, interessierte Fachleute aus Naturheilkunde und Medizin.

Die Weiterbildung ist leicht verständlich aufgebaut, so dass auch Personen ohne medizinische Vorkenntnisse (z.B. Angehörige von Patienten) daraus Nutzen ziehen können und willkommen sind.

open

Dauer der Ausbildung

1 Tag

open

Verliehener Titel

Bestätigung

open

Kosten

Fr. 180.00

open

Mehrwert

Kursort

Spital STS AG, Krankenhausstrasse 12, 3600 Thun

Anmeldeschluss

13. Januar 2020

open

Praktische Auskünfte

Kursort

Spital STS AG, Krankenhausstrasse 12, 3600 Thun

Anmeldeschluss

13. Januar 2020

open

Name des/der Dozierenden

Martin Koradi

open

Datum

Montag, 09. März 2020 von 09.00 bis 17.00 Uhr