In der Weiterbildung wird das Grundlagenwissen zu vorausschauender Planung vermittelt und mögliche Instrumente zur Planung vorgestellt. Gleichzeitig wird auch aufgezeigt, wie Übergänge im Krankheitsverlauf, bei Notfällen und im Sterbeprozess sinnvoll gestaltet werden können. Ausgangslage der Wissensvermittlung ist die Praxis der Teilnehmenden.

 

Die Weiterbildung wird von Palliative Care Oberwallis mitorganisiert und unterstützt.