Hes-so Valais
Menu
22-01-2020

Léa Thomen studiert aktuell Physiotherapie in Leukerbad und nimmt am Sport-Kunst-Konzept teil

« Zurück
Léa Thomen studiert aktuell Physiotherapie in Leukerbad und nimmt am Sport-Kunst-Konzept teil
Léa Thomen studiert aktuell Physiotherapie in Leukerbad und nimmt am Sport-Kunst-Konzept teil

Léa Thomen ist Profitänzerin. Und sie ist eine der Studierenden, die am Sport-Kunst-Konzept der HES-SO Wallis teilnimmt

22.01.2020

Die HES-SO Wallis bildet zukünftige Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen aus und dies im Studiengang für Physiotherapie in Leukerbad. Dabei bietet die Schule Spitzensportlern und Künstlern die Möglichkeit, den Studienplan individuell anzupassen, um ihr Studium und ihre sportlichen oder künstlerischen Aktivitäten besser zu vereinbaren. Diese Möglichkeiten richten sich sowohl an aktive oder zukünftige Elite-Sportler, wie auch an Sportler, die sich zum Beispiel gegen Ende der Karriere neu orientieren wollen, jedoch auf tieferem Niveau noch aktiv Wettkampfsport betreiben möchten. 

Léa Thomen hat diese Schule gesucht und gefunden. Seit letztem Herbst studiert sie in Leukerbad und nimmt am Sport-Kunst-Konzept teil. Sie praktiziert nebst ihrem Studium zeitgenössischen Tanz als Profi und kann dadurch weiterhin arbeiten und ihre Karriere verfolgen.

Zum RRO-Interview