Forschungsgruppe Wasserkraft

Presentation

Wasserkraft ist die wichtigste Energiequelle der Schweiz. 2011 deckte ihre Nutzung rund 56% des einheimischen Strombedarfs ab. Die Produktion und Verteilung von Energie sind eine bedeutende Einnahmequelle für das Wallis und ein wichtiger Faktor für dessen Wirtschaftswachstum. Das Institut Systemtechnik ist im Bereich der Energie und insbesondere der Hydraulik tätig. Es stellt seine Kompetenzen auf den Gebieten der Bildung und Forschung in den Dienst seiner Industrie- und Hochschulpartner sowie der kantonalen Instanzen.
 

Dienstleistungen

Durchführung von numerischen Strömungssimulationen und/oder experimentellen Messungen in verschiedenen Klein- und Gross-Wasserkraftwerken von der Druckanschlussstelle bis zum Ableitungskanal: Entsander, Leitungen, Schütze, Turbinen, Pumpen, Diffusor.

  • Strömungsanalysen mithilfe von numerischen Strömungssimulationen
  • Leistungsmessungen
  • Entwicklung neuer Technologien für die Kleinwasserkraft
  • Monitoring
  • Weiterbildung