Hes-so Valais
Menu
17-04-2021

RRO-Interview mit Prof. Dr. Birgit Sievert, Leiterin des Studiengangs Life Technologies

« Zurück
RRO-Interview mit Prof. Dr. Birgit Sievert, Leiterin des Studiengangs Life Technologies
RRO-Interview mit Prof. Dr. Birgit Sievert, Leiterin des Studiengangs Life Technologies

Hochmoderner Campus mit neusten Technologien

Es sind beeindruckende Gebäude. Die drei Bauten des Campus Energypolis beim Bahnhof in Sitten. Ein gemeinsamer Ort für die Lehrstühle der EPFL, der Stiftung The Ark und der HES-SO Valais-Wallis. Die Eröffnung des Campus wäre für den September 2020 geplant gewesen. Coronabedingt mussten die Verantwortlichen diese Eröffnung verschieben.

Modernste Räumlichkeiten. Viele Rückzugszonen für die Studierenden um zu Lernen. Labors ausgestattet mit neuesten Technologien. Sie stehen bereit für die Studierenden, Dozenten, Professoren. Hier, mitten im Herzen des Wallis in Sitten, ist nun auch das neue Zuhause der Hochschule für Ingenieurwissenschaften mit dem Studiengang Life Technologies. «Wir haben an Platz und an Modernität gewonnen. Ganz speziell freuen wir uns auf die neuen Labors für die Forschung und die Ausbildung», sagt Prof. Dr. Birgit Sievert, Leiterin des Studiengangs Life Technologie.

Der neue Campus lockt hoffentlich viele neue Studierende aus nah und fern an. Auch für den Studiengang Life Technologie. Die Vertiefung Biotechnologie wird dabei neu komplett in deutscher Sprache angeboten. Darüber wird unter anderem auch an der Online-Veranstaltung vom 29. April informiert. Die rund 45-minütige Veranstaltung vermittelt einen Einblick in das Ausbildungsangebot der Hochschule für Ingenieurwissenschaften.

Zum RRO-Interview