Zurück zur vorherigen Seite
Digital Team Academy

Als Partnerhochschule von Scrum.org bietet die HES-SO Valais-Wallis ihren Studierenden eine Einführung in die agile Projektmanagementmethode Scrum, unter anderem in ihrem Modul zum Thema Projektmanagement. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik können dazu die Ressourcen der Plattform Scrum.org verwenden. 

Auf dieser Plattform wurde kürzlich auch eine Fallstudie über die Nutzung von Scrum an der HES-SO Valais-Wallis veröffentlicht.

Die Methode Scrum

Scrum ist die wohl am besten bekannte agile Projektmanagementmethode. Sie umfasst iterative Entwicklungszyklen und bezieht den Kunden während des gesamten Projekts ein. Scrum ist so strukturiert, dass das Projektteam sich auf natürliche Weise an veränderte Bedingungen und Anforderungen der Nutzenden anpassen kann. Dank stetiger Neudefinition der Prioritäten und kurzer Lieferzyklen können sich die Teams fortlaufend verbessern.

Scrum im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Nicolas Debons, Leiter des Studiengangs Wirtschaftsinformatik, und Alexandre Cotting, FH-Dozent, haben ein Modul entwickelt, das die Scrum-Methode in den Studienplan integriert. Die theoretischen Prinzipien der agilen Methode werden im Unterricht in einem multikulturellen Umfeld auf Englisch vermittelt und anschliessend im Rahmen des offiziellen Assessments Professional Scrum Master I (PSM I) geprüft. Die Studierenden haben dann die Gelegenheit, ihre Kenntnisse in Projekten, die sie in Zusammenarbeit mit Unternehmen ausführen, in die Praxis umzusetzen.    

Lesen Sie die Fallstudie

473A5408
Kontakt:
Leiter des Studiengangs Wirtschaftsinformatik, Nicolas Debons
Cotting1
Kontakt:
Professor/in FH, Alexandre Cotting