Zurück zur vorherigen Seite
International Business Week

Zweibrücken, Deutschland – Business Week vom 13. bis 17. März

Drei Studierende des Studiengangs Betriebsökonomie nahmen Mitte März an der Internationalen Woche teil, die von der Hochschule Kaiserslautern in Deutschland organisiert wurde. Während dieser 5 Tage bearbeiteten sie zusammen mit Studierenden aus anderen europäischen Universitäten und Hochschulen einen betriebswirtschaftlichen Business Case. 


Eine wertvolle Erfahrung für das spätere Berufsleben 

Jasmin Hugo, Dimitri Bartolome und Alessio Caroli konnten sich im Rahmen dieser internationalen Erfahrung neue Managementkompetenzen und wertvolle Social Skills aneignen. Die Arbeit im Team und der Wettbewerb mit den anderen Teams führten zu einem reichen Austausch. Dank der von der Partnerhochschule organisierten Aktivitäten erhielten die Studierenden zudem einen Einblick in die deutsche Wirtschaft und das dortige Unternehmertum. 

Trotz eines zögerlichen Starts fühlten sich die drei Schweizer Studierenden immer wohler dabei, Entscheidungen zu treffen und für ihr fiktives Unternehmen Risiken einzugehen. Die Kenntnisse, die ihnen vermittelt wurden, verhalfen ihnen zu zwei Plätzen auf dem Siegertreppchen, wobei Jasmin und ihr Team sogar den ersten Platz belegten. Herzlichen Glückwunsch!

Alles in allem sind sich die drei Teilnehmenden einig, dass diese Art von Erfahrung für die Studierenden sehr wertvoll für ihr späteres Berufsleben ist.