Was ist SAP UAP ?

Definition

Die Abkürzung "UAP" bedeutet "University Alliances Program". Es handelt sich um ein Programm, welches von SAP eingeführt wurde, um Universitäten, Hochschulen oder anderen Schulungsinstitutionen das Lehren von Betriebssoftware (ERP, CRM, BI, Business One, usw.) zu ermöglichen.

Definition laut SAP :
"The University Alliances Program (UAP) opens up the world of SAP to more than 2,300 universities worldwide. Through our program universities gain access to an ever expanding range of exciting opportunities to engage with one of the world’s leading technology companies. Associate members can take part in our competitions and contests, send students to our InnoJams, CodeJams and Design Thinking events, get involved with our Co-Innovation projects with customers and partners in the SAP universe and get directly involved in research and the development of new SAP solutions. Full members have all this and can also gain access to full SAP solutions from Business Analytics to Mobility, HANA to BPM. Both membership types can become Student Academies (SAP) – an exciting concept that enables University Alliances members to offer to their students full access to the SAP Student Academies – online courses leading to SAP Certifications – as well as to the University Alliances subscription on the SA education Learning store – 60 courses totalling almost 280 hours of learning material.
(Source : http://scn.sap.com/docs/DOC-7876)"

 

Konzept

Es gibt zwei verschiedene Partnerschaften : Associate Member oder Full Membership. Associate Member wird man nach der Unterschrift eines Vertrages mit den SAP UAP Verantwortlichen Ihres Landes und wird nicht über unser Kompetenzzentrum gehandhabt.

Associate Member (kostenfrei)

  • Zugriff auf die University Alliances (UA) Kursunterlagen
  • Zugriff auf Vorführungen
  • Zugriff auf Webinars und Aufnahmen
  • UA-Community Mitglied
  • Teilnahme an Events und Wettbewerben
  • Zugriff auf Ausbildungsplattformen

 

Full Membership

  • Beinhaltet die Associate Mitgliedschaft
  • Zugriff auf das SAP Lizenz-Portfolio
  • Zugriff auf das (kostenpflichtige) Hosting und die Wartung von SAP Lösungen via ein SAP Kompetenzzentrum (die Preise werden durch SAP UA festgelegt)
  • Zugriff auf die Support-Levels 1 & 2 via ein Kompetenzzentrum
  • Einladung und Teilnahme an offiziellen SAP Events

 

Um auf ein SAP Produkt zuzugreifen und somit Full-Member zu werden, muss eine Lehrinstitution zwingend über ein Kompetenzzentrum eine Anfrage machen. SAP ACC Switzerland ist das Referenz-Kompetenzzentrum für folgende Länder des EMEA-Gebiets : Schweiz, Liechtenstein, Frankreich, verschiedene Länder Afrikas, usw.

 

Netzwerk

Als Mitglied des SAP UA Programms gehören Sie zu einem Netzwerk von Spezialisten mit welchen Sie Synergien entwickeln können. Mithilfe einer Austausch-Plattform können Sie z.B. Ihre Erfahrungen austauschen, Ihre Kenntnisse als Dozent/in anbieten oder eine/n Spezialisten/in in einem bestimmten SAP Bereich suchen.

 

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken : LinkedIn | Facebook