Hes-so Valais
Menu

Repic Burkina Microgrid

Repic Burkina Microgrid

Mit einer Elektrifizierungsrate von 19%, die sich aus 65% Wärmeenergie und weniger als 2% erneuerbaren Energien zusammensetzt, obwohl die Solarenergie in Burkina Faso seit mehr als 2800h/a vorhanden ist, steht das Land vor großen energiewirtschaftlichen Herausforderungen. Besonders betroffen sind ländliche Gebiete, die vom städtischen Stromnetz abgelegen sind, wobei etwa 2% Zugang zu Strom haben.

Mehrere Initiativen der Regierung fördern die Entwicklung der Elektrifizierung. Dazu gehören die FDE im Jahr 2003 (Electrification Development Fund), die dem Energieministerium angegliedert ist und für die Erleichterung des Zugangs der Landbevölkerung zur Elektrifizierung zuständig ist, die Auflösung des Monopols von SONA-BEL (nationaler Lieferant), um die Installation unabhängiger Solarproduzenten zu fördern, und die Einrichtung von Mikrokrediten zur Finanzierung der Investitionskosten von Solaranlagen. Diese Initiativen haben die Entwicklung der Solarenergie in städtischen und ländlichen Gebieten gefördert. Mehrere Projektbeispiele, darunter ELSA im Jahr 2014 und Zina im Jahr 2016, belegen den Fortschritt der nachhaltigen Entwicklung im Land. Unser Projekt ist Teil dieser Dynamik mit der Installation eines 15kWp-Kraftwerks in Kombination mit einer 6kW und 6kWh Lithium-Ionen-Batterie zur Verbindung von öffentlichen und privaten Gebäuden im Dorf. Die Installation wird von einer intelligenten Box gesteuert, die das Laden/Entladen der Batterie auf der Grundlage von Produktions- und Verbrauchsprognosealgorithmen optimiert und vor allem eine zuverlässige Stromversorgung gewährleistet, indem sie den Einsatz von Dieselaggregaten als Energieunterstützung vermeidet. Die Anlage wird das Bewusstsein für erneuerbare Energien in Schulen fördern und die Gründung einer lokalen Kooperative nach dem Vorbild des Modells fördern, um Einnahmen aus dem Weiterverkauf von Strom zu erzielen und die Wartung und Überwachung der Anlagen sicherzustellen. Neben der Bereitstellung von Strom für die lokale Entwicklung und der Förderung des Bewusstseins für erneuerbare Energien wird das Projekt wirtschaftliche und soziale Aktivitäten zum Nutzen der lokalen Bevölkerung fördern.