Hes-so Valais
Menu
08-09-2018

Silicon Valais 2018

« Zurück
Silicon Valais 2018
Silicon Valais 2018

Am Donnerstag, 20. September 2018 findet auf dem Campus Bellevue in Siders die 5. Ausgabe von Silicon Valais statt.

PROGRAMM  ANMELDUNG

Zu Beginn und am Ende der Veranstaltung werden die Bachelorarbeiten unserer Studierenden im Rahmen von Demos präsentiert.

Wir haben für Sie das folgende Tagungsprogramm zusammengestellt:


KEYNOTE #1 : « IMMERSIVE TECHNOLOGIES »

 

Sylvain Cardin arbeitet seit 13 Jahren im Bereich der Virtual and Augmented Reality. Er verfügt über ein Doktorat in virtueller Realität der EPFL und hat an diversen immersiven Systemen wie Head Mounted, Cave Installation, Haptics sowie im Bereich der 3-D-Visualisierung und der mobilen Sensoren gearbeitet.

Er war am Projekt Solar Impulse beteiligt, für das er mittels taktiler und mobiler Sensoren die Interaktion zwischen dem Piloten und dem Flugzeug ermöglichte. Im Rahmen der Entwicklung interaktiver Systeme stellte er verschiedenen Start-ups eine innovative Technologie für öffentliche Events zur Verfügung. Gegenwärtig ist er als Leiter von medizinischen Projekten bei Mindmaze tätig und wird in Siders die neusten Entwicklungen in den Bereichen AR und VR vorstellen. 


 

KEYNOTE #2 : « BECOMING AN IT ENTREPRENEUR ? »

 

Julien Denaes hat sein Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik an der HES-SO Valais-Wallis 2007 abgeschlossen. Zurzeit ist er für die Strategie und die Geschäftstätigkeiten der Firma Alpin.io verantwortlich, die er in Colorado (USA) mitgegründet hat.

Durch die Beteiligung an sehr selektiven Start-up Accelerators wie The Founder Institute (eines der 12 Unternehmen, die aus 750 Bewerbern ausgewählt wurden), FounderLab (1. Platz unter 12 Unternehmen des Founder Institute), Startup Next, Barclays Accelerator und Techstars (eines der 11 Unternehmen, die aus 2’200 Bewerbern ausgewählt wurden) konnte er sein Unternehmen optimieren und die Wertschöpfung für die Kunden steigern.

Julien ist Cloud-Spezialist und ein versierter Entwickler von mobile Apps und Front-End-Anwendungen. Er hat für sein Unternehmen Systeme entwickelt, die zahlreichen Penetrationstests standhielten. Bevor er Alpin.io mitgegründet hat, war er als Leiter von Entwicklungsteams für internationale Kunden wie Nestlé, Richemont, Nespresso, die Vereinigten Nationen usw. tätig.

Julien freut sich, nach Siders zurückzukehren und Ihnen von seiner beruflichen Laufbahn zu erzählen. Zudem hält er einige wertvolle Tipps für das Unternehmertum in den USA bereit. Ein Keynote-Vortrag, den Sie nicht verpassen sollten!


Kostenlose Teilnahme – öffentliche Veranstaltung

 

MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON:

Stiftung The Ark / Institut Icare / Groupe T2I / Calyps / Ecrins