Bachelor of Science (BSc) HES-SO in Informatik und Kommunikationssysteme

Den Daten ihre Geheimnisse entlocken

Empfehlungen für Onlinekäufe, computergestützte medizinische Diagnosen, autonome Fahrzeuge: all dies wäre ohne Data Engineering oder Datentechnik nicht möglich. Diese Vertiefung wird im Rahmen des Bachelorstudiengangs Informatik und Kommunikationssysteme angeboten, einer Ingenieurausbildung im Zeichen des digitalen Wandels auf einem Gebiet, das sich stetig weiterentwickelt.

Als Dateningenieur/in werden Sie in der Lage sein, aus grossen Datenmengen Wissen zu extrahieren, Anomalien aufzudecken und in Daten Muster (Bilder, Texte usw.) zu erkennen. Dies wird es Ihnen ermöglichen, aus den analysierten Daten Schlussfolgerungen zu ziehen.

 

image hes
Image
Beginn des Studienjahres
18. September 2023
Image
Erworbener Titel
Bachelor of Science in Informatik und Kommunikationssysteme
Image
Dauer der Ausbildung
6 Semester (Vollzeitausbildung)
Image
Studienort
Campus Energypolis Sitten
Image
Unterrichtssprache
Deutsch
Image
Beginn des Studienjahres
18. September 2023
Image
Erworbener Titel
Bachelor of Science in Informatik und Kommunikationssysteme
Image
Dauer der Ausbildung
6 Semester (Vollzeitausbildung)
Image
Studienort
Campus Energypolis Sitten
Image
Unterrichtssprache
Deutsch

Während der sechssemestrigen Ausbildung im Studiengang Informatik und Kommunikationssysteme erwerben die Studierenden die notwendigen Kompetenzen, um den Beruf des Informatikingenieurs oder der Informatikingenieurin auszuüben. Die Kernfächer, die rund 60 % der Ausbildung ausmachen, vermitteln ihnen die technischen und organisatorischen Grundlagen. 

In der Vertiefung Data Engineering wird die Arbeit mit Daten im Rahmen von Projekten, Labors oder Vorlesungen gefördert. Zu den behandelten Themen gehören Machine Learning, Computer Vision und Internet der Dinge. Weiter lernen die Studierenden, wie mobile oder Web-Anwendungen entwickelt werden und erhalten einen Einblick in Datenbanken, Cloud Computing und Big Data. Praktische Methoden der Teamarbeit wie Agile Softwareentwicklung und DevOps gehören ebenfalls zu den Studieninhalten.  

Studienplan der Bachelorausbildung in Informatik und Kommunikationssysteme

> Studienplan (pdf)


Berufsaussichten
Kompetenzen

Das Diplom Bachelor of Science in Informatik und Kommunikationssysteme eröffnet interessante Berufsperspektiven.

In der Schweiz und weltweit gehören Spezialisten für Data Engineering zu den gefragtesten Profilen von Informatikerinnen und Informatikern.

Inhaber/innen eines Bachelors in Informatik und Kommunikationssysteme können im Industriesektor intelligente IT-Lösungen für die Verarbeitung und Verwertung von aus Sensoren, Systemen und Maschinen stammenden grossen Datenmengen entwickeln. Sie können aber auch im Dienstleistungssektor (Banken, Online-Handel usw.) tätig sein und IT-Lösungen zur Speicherung und Verarbeitung von grossen Datenmengen innerhalb der vorgängig definierten Architekturen erarbeiten. 

Beispiele:

  • Dateningenieur/in zur Optimierung von industriellen Produktionsverfahren
  • Fachperson für prädiktive Wartung
  • Full Stack Entwicklung von Web- und mobilen Anwendungen für Start-ups
  • DataOps- und DevOpsingenieur/in in einer Verwaltung oder einem KMU
  • IT Consultant in einem Dienstleistungsunternehmen
  • IT-Architekt/in in einem Unternehmen 


Hochschule für Ingenieurwissenschaften - Studiengang Informatik und Kommunikationssysteme
Rue de l'Industrie 23
1950 Sitten