Zurück zur vorherigen Seite
Comment identifier fake new_Hespresso

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über einige dieser Methoden, die Sie beim Lesen eines Artikels anwenden können.  

Seien wir ehrlich – es ist nicht immer leicht, Fake News zu erkennen. Es gibt keine einfache Methode, mit der wir zu 100 % sicher feststellen können, ob es sich bei einem Text um eine Meldung mit einem verfälschten Inhalt oder aber doch um eine wahre Nachricht handelt. Es ist jedoch möglich, den kritischen Umgang mit Presseartikeln, Blogeinträgen oder auf den sozialen Netzwerken geteilten Texten zu erlernen. Wir können unser Gespür für Falschinformationen im Netz entwickeln und die Glaubwürdigkeit von Nachrichten anhand der folgenden Aspekte beurteilen:

Quelle

Der erste Schritt besteht darin, die Herkunft einer Nachricht zu prüfen. Ist die Quelle vertrauenswürdig? Falls Sie sie nicht kennen, können Sie mit Google nach Informationen dazu suchen.   

Worauf müssen Sie achten?

  • Woher stammt die Information?
  • Sind die Quellen der Verweise und Zitate im Text angegeben?
  • Sind die angegebenen Quellen anonym? Dann vergessen Sie nicht, dass diese eventuell manipuliert worden sind.
  • Wie haben Sie diese Information erhalten?

Woher stammt die Information und welche Ziele verfolgt diese Person damit?  

Verfasser/in

Ist der/die Verfasser/in zuverlässig? Handelt es sich um bekannte Journalisten/Journalistinnen oder ein vertrauenswürdiges Medium?

Worauf müssen Sie achten?

  • Werden die Verfasser/innen genannt? Kennen Sie diese?
  • Falls nein, können Sie im Internet nach weiteren Informationen zu ihnen suchen.
  • Wo sind die Verfasser/innen tätig?
  • Wurden die Verfasser/innen bereits wegen Verleumdung oder übler Nachrede verurteilt?

Nachricht

Die Nachricht muss klar, ausgewogen und unvoreingenommen sein. Mit welchen Techniken wird die Wirkung der Aussage noch verstärkt?

Worauf müssen Sie achten?

  • Enthält der Text unbegründete oder skandalöse Behauptungen?  
  • Werden Sie aufgefordert, die Nachricht zu teilen?
  • Werden die Quellen von Zitaten und Referenzen und die Namen der Verfasser/innen genannt?
  • Soll der Titel des Artikels für Aufsehen sorgen?

Fehler

Zuverlässige Quellen kontrollieren ihre Texte vor der Veröffentlichung auf Fehler.

Worauf müssen Sie achten?

  • Enthält der Text mehrere Rechtschreibfehler?
  • Ist der Satzaufbau schlecht?
  • Werden zu viele oder falsche Satzzeichen benutzt?
  • Werden verschiedene Schriftarten benutzt?
  • Werden ganze Wörter oder Satzteile in GROSSBUCHSTABEN geschrieben?


Hespresso #4 

Dieser Artikel erschien in der 4. Ausgabe des Magazins hespresso der HES-SO Valais-Wallis zum Thema Fake News. Das Magazin enthält absichtlich mehrere Falschmeldungen.