Hes-so Valais
Menu

Studienplan Physiotherapie

Bachelor of Science HES-SO (BSc) in Physiotherapie

Das von der HES-SO Valais-Wallis angebotene Studium der Physiotherapie beruht auf dem Wechsel zwischen theoretischen Ausbildungsperioden an der Schule und Praktika in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (Spitäler, Reha-Kliniken usw.). Unter Aufsicht von Praxisausbildnern und -ausbildnerinnen arbeiten die Studierenden schon früh mit Patienten und Patientinnen und haben so die Gelegenheit, ihr theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Sie können sich so das für komplexe Berufssituationen notwendige reflektierende Handeln aneignen.


Praktische und theoretische Ausbildung an der HES-SO Valais-Wallis

  • Professionelle Interventionen 
  • Professionen, Institutionen und Organisationen 
  • Individuen, Kultur und Gesellschaft 
  • Institutionelle Antworten bei sozialen Fragen und Gesundheitsproblemen
  • Gesundheitswissenschaften
  • Technologien und ihre wissenschaftliche Basis
  • Ausbildungsprozess und Berufsprojekt


Praxisausbildung (Praktikum in einer Einrichtung)

Die praktische Ausbildung stellt einen Viertel des Studiums dar und verteilt sich über die letzten fünf Semester.


Zweisprachiges Diplom

Die HES-SO Valais-Wallis profitiert von der Zweisprachigkeit des Kantons und vermittelt ihren Unterricht für alle Studierenden auf Deutsch und Französisch. Der Studiengang Physiotherapie verleiht ausschliesslich zweisprachige Diplome. Die so angeeigneten Sprachkenntnisse stellen für die Studierenden ein grosses Plus für die berufliche Zukunft dar.