Zurück zur vorherigen Seite
POCDx 2023 group picture 002

Am 26. Oktober fand an der Hochschule für Ingenieurwissenschaften der HES-SO Valais-Wallis in Sion auf dem Campus Energypolis das 6. Schweizer Symposium für Point-of-Care-Diagnostik statt. Über 140 Personen aus der ganzen Schweiz nahmen an dieser Veranstaltung teil, die Vertreter aus Medizin, Industrie und Forschung zusammenbrachte.

Die spannenden Präsentationen der verschiedenen Referenten ermöglichten es, Erkenntnisse in der Spitzentechnologie zu teilen, aktuelle Trends in der Diagnostik zu diskutieren und Verbindungen zu Branchenexperten herzustellen. Zum Abschluss des Symposiums bot Dr. Benjamin Easter, Wissenschaftler im Forschungsprogramm der NASA, den Teilnehmern einen Traummoment, indem er die Gesundheitsfrage der Astronauten bei Erkundungsmissionen ansprach. 

Unter den vielen faszinierenden Referenten seien auch Pierre Métrailler, Leiter der Rettung bei Air-Glaciers, Andreea Wiese von Roche Diagnostics und Alexandre Kuhn, Professor für Bioinformatik an der Hochschule für Ingenieurwissenschaften, erwähnt.

Ihre Interviews sowie die vieler anderer Teilnehmer und Bilder von der Veranstaltung sind im untenstehenden Video verfügbar: 

Fotos und Video

Diese Veranstaltung war ein großer Erfolg und hat die Verbindungen zwischen den verschiedenen Akteuren in diesem Bereich gestärkt. 

Das nächste Point-of-Care Symposium findet am 22. Oktober 2024 in Zürich statt.

 

Photos and Video of the 6th Swiss Symposium in Point-of-Care Diagnostics © 2023 by HES-SO Valais-Wallis (Laurent Darbellay) is licensed under CC BY-NC-SA 4.0. To view a copy of this license, visit http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/